Das L3 Liegerad - Longbike.ch

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Das L3 Liegerad

 

Langlieger

Fateba Longbikes sind Langlieger mit Untenlenkung. Diese Auslegung der Liegerad-Idee war zu Anfangszeiten die Vorherrschende. Heute dominieren Kurzlieger den Markt, die wahlweise mit Oben- oder Unten-Lenkung angeboten werden. Es gibt Menschen, die der irrigen Meinung sind, Kurzlieger seien besser als Langlieger. Aber wie soll man Aepfel mit Birnen vergleichen? Schmackhaft und gesund sind ohnehin beide. Im folgenden heben wir die Vorzüge unserer Birnen hervor - zu Aepfeln folgen Sie diesem Link .

 

Beim Longbike ist alles ver-rückt. Der Rahmen länger und tiefer gelegt, das Vorderrad kleiner, der Lenker unter dem Sitz ... und das alles nur, weil man zum Pedalieren nicht länger auf einem schmalen Sattel balancieren will. Sassen die ersten Kraftwagen-Fahrer noch auf Kutschböcken, räkeln sich Autofahrer längst in bequemen Sitzen. Statt reiten gleiten - aber aus eigener Kraft: diesen Fortschritt bietet das Fateba Longbike im Vergleich zum konventionellen Fahrrad. Aus eigener Kraft bequem dahingleiten, das heisst: sich hinsetzen, sich zurücklehnen sich entspannen, den Blick ins Offene richten und durch sanftes Pedalieren Kilometer um Kilometer an sich vorbeiziehen sehen.

 

Der Sitz, der sitzt.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü